Erstes Treffen geplant

Diese Gruppe hat sich nach der Bürgerversammlung in der Römerhalle Dieburg gebildet und sich zum Ziel gesetzt, die Infrastruktur für alle Bewohner, Gewerbetreibenden und Besucher zu verbessern und zu verschönern.

 

Aus diesem Grund würden wir gerne zunächst Vorschläge für die Gestaltung des Dieburger Nordens sammeln.

  • Was kann kurzfristig getan werden, um den Dieburger Norden etwas aufzuhübschen?
  • Wie kann die Situation am Kreisel Nordring / Lagerstraße entschärft werden?
  • Gibt es ökonomisch vertretbare Verbesserungsvorschläge für den „Grünstreifen“?
  • Wie könnte mittelfristig das Neubaugebiet an Wohnwert gewinnen?
  • In welche Richtung soll sich das Quartier langfristig entwickeln?

 

Vorschläge könnten sich also am zeitlichen Horizont orientieren: was geht sofort, wofür braucht es länger?

 

Man könnte aber auch fragen, welche Personen und Institutionen sich besonders eignen an dem Ideenprozess mitzuwirken?

  • Was sagen die Stadtpaten für Stadtbegrünung und fahrradfreundliche Stadt zum Nordring?
  • Haben wir einen Stadtplaner an der Hand?

 

Ein anderer Ansatz wäre, nach den großen Vorteilen in einem Mischgebiet zu wohnen zu suchen.

  • Was könnte getan werden, um Industrie und Gewerbe zu fördern und gleichzeitig als Einwohner zu profitieren? Beispielsweise eine sehr gute Datenanbindung über Glasfaser, ...

 

Die umgekehrte Frage ist natürlich ebenso spannend: welche Vorteile haben Unternehmer und Arbeitnehmer davon, dass ihre Betriebe in einem Mischgebiet sind?

  • Kurze Wege zur Arbeit
  • Kindergartenplätze
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Mittagspause

 

Es gibt sehr viele Ansätze, Fragestellungen und Wünsche. Daher ist der Plan seitens der IG, zunächst einmal ohne die Schere des Machbaren im Kopf Ideen und Vorschläge zu sammeln.

 

Wer mitmachen will, kann sich einfach melden oder auch einfach Vorschläge einreichen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelle Termine

keine vorhanden

 

Informationen

Gedanken, Vorschläge und Kritik können Sie in unserem Gästebuch äußern.

 

Alle geplanten Termine finden SIe in unserem Kalender.

 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, uns über das Kontaktformular direkt anzusprechen.

 

Um weitere Infos der Interessengemeinschaft zu bekommen, tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.