Frau Lück bestätigt die Aufhebung der Ausschreibung

In einem kurzen Telefonat hat Frau Lück der IG Dieburg Nord heute offizell mitgeteilt, dass es keinen Neubau geben wird.

Außerdem findet heute ein Pressegespräch statt, bei dem allerdings keine Vertreter der IG dabei sind (zumindest wurden wir nicht geladen).

Hier soll nun die Öffentlichkeit informiert werden, nachdem man sich beim runden Tisch auf Stillschweigen geeinigt hatte, um Vertragsverhandlungen zwischen dem Kreis und den zu prüfenden Alternativen nicht zu erschweren bzw. unmöglich zu machen.

 

Desweiteren sagte Frau Lück, dass es jetzt erst einmal zu einer Belegung der ersten sechs Wohnungen kommen wird. Maximal sollen im Dieburger Nordring ca. 60 Personen aufgenommen werden. Frau Lück bestätigte ebenfalls, dass sowohl das Konzept vorgestellt als auch der Dialog weiter fortgesetzt werden soll.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelle Termine

keine vorhanden

 

Informationen

Gedanken, Vorschläge und Kritik können Sie in unserem Gästebuch äußern.

 

Alle geplanten Termine finden SIe in unserem Kalender.

 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, uns über das Kontaktformular direkt anzusprechen.

 

Um weitere Infos der Interessengemeinschaft zu bekommen, tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.