Neues aus der Arbeit der Arbeitsgruppe Infrastruktur

Die Arbeitsgruppe Infrastruktur ist mittlerweile relativ stabil und recht rege.


So waren wir am 08. Januar zu Besuch bei der IGEPA, die momentan zwischen August-Horsch und Dieselstraße ein großes Papierlager baut. Dabei kamen sehr informative Gespräche zustanden.Wir haben einen professionellen, modernen Betrieb gesehen und sind nun wohl alle gespannt,was es bedeuten wird, diesen Betrieb als Nachbarn zu haben. Mehr Verkehrsaufkommen wird esjedenfalls geben. Unser Eindruck war aber auch, dass die IGEPA zumindest bemüht ist, sich möglichstauf „leisen Sohlen“ in dem Gebiet zu bewegen. Wir werden sehen.
Seit letzter Woche sind wir dabei den Anforderungskatalog zu sichten, zu präzisieren, zu gewichten,zu priorisieren – naja, uns eben mit den verschiedenen Anforderungen genauer auseinander zusetzen. Können wir selbst etwas davon umsetzen, wo brauchen wir weitergehend Informationen,was wollen wir der Stadt zu gegebenem Zeitpunkt präsentieren? Mit diesen Fragen werden wir nochein Weile beschäftigt sein. Näheres dazu folgt bald.
Und dann werden wir wohl in nächster Zeit weitere konkrete Aktionen planen: Es soll einenFrühjahrputz geben, wir wollen eine Gemarkungswanderung und ein „Nordringfest“ veranstaltenund nicht zu vergessen: bald werden wir (hoffentlich) viele Tulpen bewundern können.
Vielleicht hat der eine oder andere Lust, mit uns neue Ecken im Dieburger Norden zu entdecken?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelle Termine

keine vorhanden

 

Informationen

Gedanken, Vorschläge und Kritik können Sie in unserem Gästebuch äußern.

 

Alle geplanten Termine finden SIe in unserem Kalender.

 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, uns über das Kontaktformular direkt anzusprechen.

 

Um weitere Infos der Interessengemeinschaft zu bekommen, tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.